AOR AR-5001D Professioneller Breitbandempfänger von 40kHz - 3,15GHz

3.329,00 €
inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

Für dieses Produkt erhalten Sie 3329 Bonuspunkte


 Produktinformationen "AOR AR-5001D Professioneller Breitbandempfänger von 40kHz - 3,15GHz"

Das Modell AR5000 wurde von 1996 bis 2008 hergestellt und war lange Zeit einer der beliebtesten Scanner-Empfänger der Welt. Der AOR AR 5001D-Empfänger hat alle Funktionen des Vorgängermodells übernommen und bietet die Möglichkeit, Funkfrequenzen im Bereich von 40 kHz bis 3.150 MHz zu steuern. Er wird zweifellos in Regierungs-, Handels- und Forschungseinrichtungen verwendet, die an der Überwachung des Radios, der Suche und der Erkennung von Radiosignalen beteiligt sind die Untersuchung der elektromagnetischen Umgebung, die Analyse des Spektrums von Funksignalen. Alle Funktionen der AR 5001D werden über die Frontplatte sowie über RS ??232C- und USB-Anschlüsse gesteuert.
Die wichtigsten technischen Merkmale und Fähigkeiten des Empfängers AR 5001D:

    Steuerung und Aufzeichnung von bis zu 2000 Frequenzwerten sowie Installationsparameter im Speicher;
    kontinuierliche Überwachung einer Frequenz oder Abtastung ausgewählter Frequenzen;
    Suche im Frequenzband mit einfach einzugebenden Grenzen und Schritten von 0,01 bis 999,99 kHz;
    gleichzeitiger Empfang von Signalen im HF- (unter 25 MHz) und VHF-UHF-Band;
    Erkennung von Nebenemissionen, einschließlich - Impulsgeräuschen;
    die Möglichkeit, elektronische Abhörgeräte (Fehler) zu erkennen;
    Steuerung frequenzmodulierter analoger Signale von Videoüberwachungskameras;
    Kontrolle der eigenen Funkemissionen im Arbeitsfrequenzbereich;
    digitale Signalverarbeitung und Spektrumanalyse mit spezieller Software;
    Aufzeichnen des demodulierten Audiosignals auf eine Speicherkarte im SD- oder SDHC-Format;
    die Möglichkeit, externe Geräte an den Analogausgang des Wechselrichters anzuschließen (45 MHz).

Im Empfänger implementierte technische Lösungen AR 5001D:

    Digitalisieren des Signals auf dem Pegel der 3. ZF (45 MHz) zur weiteren digitalen Verarbeitung;
    die Verwendung eines digitalen Direktsynthesegenerators als lokaler Oszillator;
    die Fähigkeit, das GPS-Signal zur genauen Synchronisation des lokalen Oszillators zu verwenden;
    Direkt-Sampling-Digitalarchitektur für den Frequenzbereich unter 25 MHz;
    optionaler Decoder zum Demodulieren digitaler Kommunikationssysteme nach dem APCO P-25-Standard;
    Spezialsoftware, die unter Windows XP oder älteren Versionen des Betriebssystems entwickelt wurde.

Hersteller:
Kategorie: Empfänger (Scanner)
Artikelnummer: 15380
Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.