ICOM

Aus der 1954 von Tokuzo Inoue gegründeten Firma Inoue Electronic entstand ein weltweit agierendes Unternehmen, das seit 1964 unter Icom Inc. firmiert. Dem Amateurfunk gewidmet, entwickelte Icom als Hersteller von Amateurfunkgeräten neue Technologien wie z.B. den rauscharmen DDS-Synthesizer. Heute bietet Icom alles, was der Funkamateur begehrt - vom kleinen Handy bis zur KW-Station mit DSP.

Die Firma Icom Inc. ist mit Ihrem Hauptsitz im japanischen Osaka ein global agierendes Unternehmen der Funkgerätebranche, welches auf eine langjährige Erfahrung als Hersteller zuverlässiger, qualitativ hochwertiger Produkte (?Made in Japan?) in den Bereichen Amateurfunk, Betriebsfunk, Marinefunk, und Flugfunk zurückblicken kann.

Im Bereich des professionellen Betriebsfunks (VHF/UHF) bieten wir ein breit gefächertes Angebot an Modellen für den individuellen Kommunikationsbedarf Ihres Betriebes, Ihrer Firma, Ihres Unternehmens oder Ihrer Behörde. Diese Produkte werden von ATEX-Versionen und lizenzfreien Funkgeräten (PMR446, analog und digital) ergänzt.

Im Jahre 1976 gründete Icom Inc. ihre erste ausländische Niederlassung in Düsseldorf. Mit der Icom (Europe) GmbH wurde der Grundstein für das internationale Geschäft gelegt, weitere Icom-Niederlassungen folgten dann weltweit. Die Icom (Europe) GmbH, als 100-prozentige Tochter der japanischen Icom Inc., steuert von Bad Soden am Taunus aus den Händlervertrieb, sowie den Service und das Ersatzteillager für Deutschland, Österreich, die Schweiz und einige osteuropäische Märkte.

Seite 1 von 8
Artikel 1 - 25 von 177


Hiervon häufig getagged