MFJ-931 Künstliche Erde 1.8-30 MHz

153,00 €
inkl. 16% USt. , zzgl. Versand
Stück

Schafft Abhilfe bei schlechten Erdverhältnissen an der Funkstation.

 

Aus der vorhandenen schlechten Erde wird duch eine Anpaßschaltung eine (fast) ideale Erde erzeugt. Wenn gar keine Erdleitung vorhanden ist, kann auch nur ein Draht ausgelegt werden.

 

 

 

Hilft bei TVI/BCI-Problemen oder wenn man während des Sendens beim Berühren des Sendergehäuses 'eins gewischt' kriegt...

 

Hilft bei zwar vorhandenem Fundamenterder, aber einer langen Erdleitung bis zur Station.

 

 

 

Der MFJ-931 wird zwischen Station und Erdleitung geschaltet und auf der Betriebsfrequenz mittels des eingebauten Instruments auf maximalen Erdstrom und so auf maximale Effektivität eingestellt. Frequenzbereich 1.8 bis 30 MHz, Abmessungen 18x8x8 cm.

 

Unterstützte Bänder 10m, 12m, 15m, 17m, 20m, 30m, 40m, 80m, 160m
Hersteller:
Kategorie: Antennentuner
Artikelnummer: MFJ-931
Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.