X-Quad Wimo 2m 10,5dB 1,46m 2xN-Bu

Artikelnummer: 6915

Kategorie: Sonstige, Portabel & Co.


139,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 3 - 6 Werktage

Stück


Die X-Quad stellt eine Weiterentwicklung der bekannten Mehrelement-Quads dar. Ihre speziell für den Amateurfunk entwickelten besonderen Eigenschaften sind: Umschaltmöglichkeit der Polarisationsebene (horizontal/vertikal/ zirkular rechts/zirkular links/diagonal) Hoher Gewinn gegenüber anderen Antennenformen durch Stockungseffekt kurze Boomlänge und kompakter Aufbau Montage Vormast oder mittig möglich Das Strahlerelement ist ein gestocktes Quad-Element, das für lineare Polarisation mit einem Kreuzschlitzstrahler zu vergleichen ist. Diesem gegenüber liegt der Vorteil der X-Quad jedoch in der Möglichkeit, sie durch einfache Änderung der Einspeisung für die jeweils gewünschte Polarisation optimal zu nutzen: gegenüber einer Kreuzyagi sind bei der X-Quad alle Sekundärelemente (Direktoren, Reflektoren) aktiv, was den kompakten Aufbau ermöglicht. Die Umschaltung erfolgt wie bei Kreuzyagis entweder durch ein Koaxrelais oder unseren Polarisations-Fernumschalter direkt an der Antenne, wobei dann nur ein Speisekabel erforderlich ist, oder an der Station unter Verwendung von zwei Speisekabeln. Die Antenne kann durch eine Phasenleitung auch fest auf zirkularen Betrieb eingerichtet werden (siehe Tabelle). Die Sekundär-Elemente sind, bezogen auf das Strahlerelement, diagonal angeordnet, was der Spannungsverteilung auf diesem entspricht und die günstigsten Ergebnisse zeigt. Bei Montage unter Dach ist die geringe Beeinflussung durch Fremdfelder - im Vergleich zu Yagiantennen - hervorzuheben. Sämtliche Elemente sind mit Boom und Kabelaußenmantel elektrisch leitend verbunden, wodurch Störungen durch statische Aufladungen ausgeschlossen werden. Der Anschluß der beiden Speisekabel erfolgt über N-Buchsen, das Gehäuse ist wasserdicht vergossen. Boom und Elemente sind aus Aluminium, alle Schrauben aus rostfreiem Edelstahl. Konstruktion und Ausführung der Antennen sind gesetzlich geschützt (DBGM). Die Antennen sind für Vormastmontage ausgelegt, alternativ läßt sich die Mastschelle auch in der Mitte des Boomrohres montieren. Als Standrohr ist dann jedoch ein Glasfiber-Rohr erforderlich. Die Antennen haben einen geteiltem Boom: die Transportlänge ist dann nur noch 75cm bzw. 65cm. Die Antenne kann dann sehr klein zerlegt werden, paßt dann in JEDEN Kofferraum und kann auch ins Ausland ohne Sperrgutaufschlag verschickt werden.
Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.