Samlex SEC-1235G Schaltnetzteil 13,8 Volt - 30A (max. 35A)

189,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Für dieses Produkt erhalten Sie 95 Bonuspunkte

Stück

Lieferzeit: 1 - 4 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 2 Minuten und 00 Sekunden und wir versenden Ihre Bestellung noch heute.

Das SEC-1235 von Samlex ist ein hochwertiges Schaltnetzteil, das speziell für den Einsatz mit Funkgeräten entwickelt wurde. Es ist seit Jahren auf dem Markt und gehört zu den kompaktesten und leistungsfähigsten Netzgeräten seiner Art. Es ist ein bewährter Favorit unter Funkamateuren und wird sogar von bekannten Herstellern von Funkgeräten empfohlen.

Dank seiner kompakten Abmessungen und des geringen Eigengewichts eignet sich das SEC-1235 auch ideal für den Einsatz bei Fielddays oder als "Urlaubs-Netzteil". Es bietet eine maximale Dauerleistung von 30 Ampere und kann auch größere Geräte zuverlässig mit Strom versorgen. Das Netzteil ist robust und langlebig und verfügt über eine HF-Festigkeit, die eine zuverlässige Stromversorgung auch in Umgebungen mit starken Funkstörungen gewährleistet. Insgesamt ist das SEC-1235 ein erstklassiges Netzteil für Funkamateure, die ein zuverlässiges und leistungsfähiges Netzteil suchen.

Eigenschaften

  • Schaltnetzteil
  • bis max. 35 Ampere
  • Lüfter
  • 13,8 Volt Ausgangsspannung
  • Eingangsspannung (AC): 220-240 Volt
  • Ausgangsspannungen (DC): 13,8 Volt
  • Spitzenlast Ampere (kurzzeitig wenige Sekunden ca.): 35 Ampere
  • Dauerlast Ampere: 30 Ampere (Strombegrenzung)
  • Abmessungen: ca. 190 x 180 x 60mm
  • Gewicht: 1,5 Kg
  • Mitgeliefertes Zubehör: Stromkabel mit Kaltgerätestecker
  • Besonderheiten: Kaltegerätebuchse, temperaturgesteuerter Lüfter, Metallgehäuse
Hersteller: Samlex
Kategorie: Netzteile & Stromversorgung
Artikelnummer: 5358.01
GTIN: 8718013581158
Artikelgewicht‍: 1,85 kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe )‍: 19,00 × 18,00 × 6,00 cm

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Artikel